Eingang gelb schmal 195

Landesbeirat für Migration und Integration

Die rheinland-pfälzische Landesregierung will über den Landesbeirat für Migration und Integration (LBMI) Migrant_innen, ihre Organisationen und weitere Nichtregierungsorganisationen in die Formulierung ihrer Integrationspolitik einbinden.

Aus der Erkenntnis heraus, dass im Prozess der Neugestaltung der rheinland-pfälzischen Migrations- und Integrationspolitik auf das landesweit vorhandene Fachwissen und die Praxiserfahrungen nicht verzichtet werden soll und kann, wurde der LBMI im Jahr 2007 gegründet.

Ihm gehören zur Zeit 55 Mitglieder an. Vertreten sind die Kirchen, Wohlfahrtsverbände, Wissenschaft, Nichtregierungsorganisationen, Migrantenorganisationen, Kommunalpolitik und Sozialpartner sowie verschiedene Ressorts der Landesregierung.

Die Geschäfte des Beirats führt die Abteilung Integration und Migration des Ministeriums für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen.

Weitere Informationen: Landesbeirat für Migration und Integration

VERANSTALTUNGSHINWEIS

Alles sicher am Hindukusch?! Länderfachtag zu Afghanistan

Donnerstag, den 31. August, in Bad Kreuznach

Die Situation in Afghanistan verschlechtert sich seit vielen Jahren immer mehr. Von anhaltendem „extremen Leid“ für die Bevölkerung in einem „hässlichen Krieg“ sprechen die Vereinten Nationen in ihrem
jüngsten Halbjahresbericht über zivile Opfer in Afghanistan.

Einladung zu dem Afghanistan-Fachtag am Donnerstag, den 31. August, in Bad Kreuznach

Bitte wegen der Organisation dafür anmelden:  info@asyl-rlp.org